Strassenverkehrslärm


Die Hauptlärmquelle in der Schweiz ist der Strassenverkehr. Die Anzahl der Leute, welche dem Lärm von Strassen ausgesetzt sind, ist heute grösser als noch vor 10 oder 20 Jahren. Die Ursachen sind der Gebrauch von immer schwereren motorisierten Fahr­zeugen sowie eine ständige Zunahme des Verkehrsaufkommens.

Das Umweltschutzgesetz (USG) und die Lärmschutzverordnung (LSV) sind seit 1987 in Kraft:

    Lärmschutzwand gegen Strassenverkehrslärm
    Lärmschutzwand gegen
    Strassenverkehrslärm

  • sie verlangen von den Strasseneigentümern eine Lärmsanierung der Strassen, welche über­mässigen Lärm verursachen,

  • sie legen die Grenzwerte für neue Gebäude fest, sofern diese Gebäude in der Strassennähe gebaut werden,

  • sie legen die Grenzwerte bei Projekten fest, bei welchen der Zweck eines Gebäudes oder Gebietes geändert wird und welche eine Zunahme des Strassenverkehrslärms zur Folge haben.

PPLUS bietet folgende Dienstleistungen an:
  • Erstellung eines Strassenlärmkatasters,
  • Ausarbeitung von Lärmsanierungsprojekten (gemäss LSV),
  • Messung und Berechnung der Lärmbeurteilungspegel von Strassenlärm,
  • Dimensionierung von Lärmschutzarbeiten,
  • Erarbeitung von Gesamtprojekten und Ausführungsprojekten in Zusammenarbeit mit Stadplanern und Bauingenieuren,
  • Beratung bei der Herstellung von Schallschutzelementen und Zusammenstellung von Unterhaltsdossiers.


Offres d'emploi

Place de stage




Certificat ISO 9001

PPLUS Sàrl a été certifié le 16 novembre 2017
Certificat ISO 9001
Certificat ISO 9001:2015